Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
henteaser
04:14

Der Akt kirchlicher Selbstbereinigung gilt in West-Berlin als Pilotprojekt. Mindestens zehn Gotteshäuser, von Gemeindeschwund und Zerfall gezeichnet, dürften in den nächsten zwölf Jahren profaner Nutzung zugeführt werden.

In der Kreuzberger St.-Thomas-Kirche mit 2100 Sitzplätzen könnte ein "Kulturpalast", in der Weddinger Neuen Nazarethkirche eine "Musikakademie" entstehen. Interesse an den Gebäuden haben, bislang ohne positives Echo, moslemische Gruppen und sogar Supermärkte angemeldet. Mit der Parole SPUK ("Sport unter dem Kreuz") möchten fromme Körperbewußte im geräumten Kirchenschiff kegeln, Basketball spielen oder Kampfsport treiben - dazu die Kirchenleitung: indiskutabel.

DER SPIEGEL 11/1988 - Parole SPUK
Reposted by02mydafsoup-01 02mydafsoup-01

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl