Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
henteaser
04:18

Die schlichte Weltsicht solcher Filme, daß jeder Konflikt mit Faust und Fuß lösbar sei, gefällt besonders jugendlichen Kickbox-Fans, die, so Claus Beissner vom DJB, "soziologisch unterstes Milieu" repräsentieren.

85 Prozent der Karate-Schüler stammen aus Arbeiterfamilien, jeder vierte gibt an, von Film und Video zu seinem Sport inspiriert worden zu sein, jeder dritte hat keine abgeschlossene Schulbildung. Der Ausländeranteil liegt mit 20 Prozent überdurchschnittlich hoch, 90 Prozent der von Goldner Befragten träumen von einem Einsatz in der Spezialeinheit GSG 9. Für das Kickboxen fehlt eine entsprechende Untersuchung, Kenner schätzen die Zahlen eher noch höher ein.

DER SPIEGEL 1/1989 - Nackte Gewalt für den Straßenkampf

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl